• +90-242-324-3420 | info@grandemlak.com
  • Change Your Currency

Ihre Suchergebnisse

Tuerkischer Lira

Geschrieben von admin_grand auf 11 März 2019
0

Die türkische Lira (türkisch türk lirası, von lat. libra: das Pfund, daher – veraltet – manchmal noch türkisches Pfund, ISO-Code TRY) ist die Währung der Republik Türkei und der Türkischen Republik Nordzypern. Von 2005 bis Ende des Jahres 2008 hieß sie offiziell neue türkische Lira (yeni türk lirası); diese Einheit war durch eine Währungsumstellung zum 1. Januar 2005 eingeführt worden, wobei eine Million alte türkische Lira zu einer neuen türkischen Lira umgestellt worden waren. Ihren bisher niedrigsten Wert gegenüber dem Euro hatte die Währung am 6.

Die zu Zeiten des Osmanischen Reichs gebräuchliche Währung war der Akçe, welcher später durch den Kuruş (Groschen) ersetzt wurde. Die dazugehörige Untereinheit war der Para, der den vierzigsten Teil eines Kuruş bildete. Von der Imperial Ottoman Bank wurde Geld in Einheiten zwischen fünf und 5.000 Kuruş emittiert.

Mitte der 1870er Jahre wurde als neue Obereinheit die Lira eingeführt, welche 100 Kuruş entsprach. Ende des Ersten Weltkriegs wurde der Goldstandard abgeschafft – bis dahin waren die Lira an Gold (Goldlira) und der Kuruş an Silber (Silberkuruş) gebunden. Die nach dem Krieg eingeführte Papierlira entsprach wertmäßig in etwa einem Neuntel der Goldlira.

Banknoten gibt es in Ausgabewerten zu 5, 10, 20, 50, 100 und 200 Lira, Münzen in Werten zu 5, 10, 25 und 50 Kuruş und zu 1 Lira. Genau wie vor der Währungsreform entsprechen dabei 100 Kuruş einer neuen Lira.

Auf der Vorderseite der Geldscheine und auf der Rückseite der Münzen befinden sich Porträts des türkischen Staatsgründers Mustafa Kemal Atatürk. Diese Abbildungen sind dabei nicht alle gleich, sondern stammen aus verschiedenen Phasen seines Lebens. Auf den Rückseiten der Geldscheine sind Kultur- und Naturdenkmäler abgebildet.

Die 2005 eingeführte neue türkische 1-Lira-Münze gleicht mit ihrem goldenen Kern und silbernen Rand der europäischen 2-Euro-Münze, auch Größe und Gewicht sind ähnlich; der Wert der 1-Lira-Münze beträgt jedoch nur rund ein Viertel des Wertes der 2-Euro-Münze. Gleiches gilt für die 2005 eingeführte neue 50-Kuruş-Münze, die mit der 1-Euro-Münze verwechselt werden kann. Bei den 2009 eingeführten Münzen (gleiche Werte wie bisher, d. h. 1, 5, 10, 25, 50 Kuruş und 1 Lira) wurden die Farben bei den beiden größten Werten vertauscht. So ist die 50-Kuruş-Münze nun innen Gold- und außen silberfarben, die 1-Lira-Münze ist jetzt innen Silber- und außen goldfarben.

Geldwechsel und Geldtransfers

Die Verbreitesten Kreditkarten sind, Eurocard, Diners Club, Visa und Master Card. Geldwechsel können Sie am Flughafen bei der Bank, Geldwechsel Büros oder in Hotels erledigen.

In Türkei können sie bei fast allen Bankautomaten ihre ausländische Kreditkarte nutzen und Geldwechseln oder direkt Geld abheben. Bei allen Bankautomaten können Sie ihre Sprache finden.

Email Listemize Kayıt Olun !

Bizden en son haberleri ve en güncel ilanları almak için e-posta listemize katılın.

TEBRİKLER ! BAŞARILI BİR ŞEKİLDE KAYIT OLDUNUZ !

Vergleiche Einträge

×