• +90-242-324-3420 | info@grandemlak.com
  • Change Your Currency

Miras Bırakma

Ihre Suchergebnisse

Vermächtnis

Geschrieben von admin_grand auf 11 März 2019
0

Ein ausländischer Bürger ist eine person, die kein Bürger des Staates ist, in dem er wohnt. Eine ausländische echte person kann auch eine juristische person sein. In diesem Zusammenhang ist das für Ausländer anzuwendende Recht auch das Ausländerrecht und das Gesetz über Das internationale Privat-und Verfahrensrecht („MÖHUK“) ist geregelt. Nach diesem Gesetz ist die todesbezogene disposition einer fremden person durch welche rechtlichen Regeln das Erbe der Erben geregelt.

1. Situation Der Vererbung

Die erbschaft unterliegt dem nationalen Recht des Verstorbenen. Mit anderen Worten, wenn der verstorbene türkischer Staatsbürger ist, werden die Bestimmungen des türkischen rechts angewandt, und wenn der verstorbene Staatsbürger eines anderen Staates ist, gelten die Rechtsvorschriften über das Erbe dieses Staates.

Wenn die Immobilie in der Türkei liegt, wird Türkisches Recht angewendet. In dieser Hinsicht wurden dem türkischen Recht verschiedene Beschränkungen auferlegt und das Prinzip der Gegenseitigkeit wurde angenommen. Also, um von Besuchern auf einem unbeweglichen in der Türkei berechtigt zu sein, muss ein türkischer Bürger zu den gleichen rechten von Ausländern im Land bekannt sein.

Die gesetzlichen Regeln des Landes, in dem sich das Eigentum des Verstorbenen befindet, gelten in Bezug auf die Gründe für die Eröffnung des Erbes, den Erwerb und die Aufteilung des Erbes. Mit anderen Worten, wenn das Eigentum der Verstorbenen person in der Türkei liegt, gelten die türkischen erbrechtsregeln.

2. Versteckte Aktie

Ein Teil des Erbes, der im Gesundheits-oder testament des Erbes nicht an eine andere person übertragen werden darf, wird als reservierter Anteil bezeichnet. Dieser versteckte Anteil wurde juristischen Erben zugeteilt. Wenn der verstorbene Kinder hat, ist Ihr versteckter Anteil die Hälfte des gesetzlichen Erbes. Wenn Sie keine Kinder haben, beträgt Ihr rechtlicher erbanteil für jeden der Eltern ¼ des reservierten Anteils. Für jeden der Brüder ist 1/8 des gesetzlichen Erbteils reserviert. Für den verbleibenden Ehepartner; wenn Erben mit Kindern oder Eltern, alle gesetzlichen erbanteil, und in anderen Fällen ¾ der gesetzlichen erbanteil ist der versteckte Anteil des Ehepartners. Die Person, die erbt, kann seinen Tod nicht auf den reservierten Aktien speichern und kann seinen Tod nur auf den restlichen teilen der reservierten Aktien speichern. Wenn er / Sie unabhängig von seiner erbschaft todesbedingte Ersparnisse macht, können diejenigen, die seine / Ihre Rechte verletzen, ihn / Sie verklagen.

Wenn die verstorbene Person türkischer oder ausländischer Staatsbürger ist und vier Büros und zwei Kinder und Ehefrauen gleichen Wertes in der Türkei hat, sind 2 dieser Wohnungen versteckte Anteile von Kindern und Sie teilen Sie durch eine, und 1 von Ihnen ist der versteckte Anteil des überlebenden Ehepartners. Die Verbleibende 1 Wohnung kann auf den Tod sparen, wie er / Sie wünscht.

Im letzten Fall, wenn die waren des Verstorbenen in der Türkei liegen und die verstorbene person keinen Erben hat, bleiben die waren beim Staat.

3. Tod-bezogene Einsparungen (Testament und Erbvertrag))

Der Wille ist eine einseitige todesrettung und kann auf drei Arten erfolgen.:

ein. Geschrieben wird

b. Offizielle wird

C. Ein verbales testament.

Aufgrund der Tatsache, dass der Wille nach dem Tod der person zum Urteil führen wird, wurde er strengen formalen Bedingungen im türkischen Recht unterworfen. Daher ist die häufigste Form des Willens in der Praxis der offizielle Wille. Diese Kann im Notar oder vor Zivilgerichten aufbewahrt werden.

Wenn eine person zum Zeitpunkt der testamentserstellung nach Nationalem Recht befugt ist, ein Testament zu machen. Das türkische Recht gilt für Immobilien in der Türkei.

4. Fall der Scheidung des Testaments

Wenn die Ehegatten in der Türkei geschieden sind, können Sie keine legalen Erben sein. Daher werden die Bestimmungen über das rechtliche Erbe der Ehegatten des ungültig. Dies berührt jedoch nicht die Gültigkeit anderer Bestimmungen. Einer der geschiedenen Ehegatten kann Ihren Erben ernennen, obwohl Sie geschieden sind. Das gesetzliche Erbe des Ehegatten endet mit der Scheidung, aber wenn er das Erbe verlassen möchte, kann er sein Eigentum verlassen, sofern er die vorbehaltsanteile nicht berührt, obwohl Sie geschieden sind.

Wenn die anderen Erben ein Jahr vor dem Tod des Verstorbenen einen unerwiderten Beitrag zu seinem Eigentum leisten, können Sie ihn gerichtlich anfechten und widerrufen.

5. Anerkennung Ausländischer Gerichtsentscheidungen

Wenn in der Türkei eine Entscheidung vor ausländischen Gerichten gefällt wird, wird Sie als gerichtsentscheidung im türkischen Recht gültig. Wenn ein AUSLÄNDISCHES Gericht die von einem türkischen Gericht getroffene Entscheidung zurückweist, führt diese gerichtsentscheidung in demselben Land zu einem Ergebnis. In diesem Fall wurde jedoch wieder das Prinzip der Gegenseitigkeit angenommen. Die gleichen Rechte sollten türkischen Bürgern in dem Land eingeräumt werden, in dem das türkische Gericht diese Entscheidung genehmigt hat.

Email Listemize Kayıt Olun !

Bizden en son haberleri ve en güncel ilanları almak için e-posta listemize katılın.

TEBRİKLER ! BAŞARILI BİR ŞEKİLDE KAYIT OLDUNUZ !

Vergleiche Einträge

×